Direkt zum Inhalt

Wechseljahresbeschwerden? – Klimadynon®/Klimadynon® Uno

Häufige Fragen zu Klimadynon® / Uno

Wann und wie oft nehme ich Klimadynon® und Klimadynon® Uno ein?

Bewährt hat sich die Einnahme der Klimadynon® Tablette mit jeweils 1 Tablette morgens und abends. Damit die Wirkstoffe ihre optimale Wirkung entfalten können, nehmen sie die Tablette unzerkaut mit etwas Wasser ein.

In einer Klimadynon® Uno Filmtablette ist die doppelte Wirkstoffmenge enthalten. Die Dosierung reduziert sich dadurch auf 1 x täglich 1 Filmtablette.

Wie lange kann ich Klimadynon® und Klimadynon® Uno einnehmen?

Die Einnahme sollte über einen längeren Zeitraum erfolgen. Klimadynon® ist ein gut verträgliches pflanzliches Präparat und geeignet für die Langzeittherapie. Allerdings sollten auch pflanzliche Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als sechs Monate eingenommen werden. Durch die regelmäßigen Arztbesuche können andere Erkrankungen ausgeschlossen werden. Es handelt sich hierbei um eine reine Vorsichtsmaßnahme für Ihre Gesundheit.

Was muss ich bei der Einnahme von Klimadynon® und Klimadynon® Uno mit anderen Arzneimitteln beachten?

Die gleichzeitige Einnahme von Östrogenen darf nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen, da Klimadynon® Filmtabletten deren Wirkung verstärken kann. Sprechen Sie mit Ihrer/m Ärztin/Arzt, wenn Sie auf bestimmte Hormongaben eingestellt sind. Es ist nicht abschließend geklärt, ob Extrakte aus Cimicifuga östrogenabhängige Tumore beeinflussen. Daher sollten Patientinnen, die wegen eines östrogenabhängigen Tumors in Behandlung sind oder waren, Klimadynon® nur nach Absprache mit dem Arzt einnehmen. Hierbei handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme.

Wo bekomme ich Klimadynon® und Klimadynon® Uno?

Klimadynon® und Klimadynon® Uno erhalten Sie ausschließlich in Ihrer Apotheke.

Haben Sie weitere Fragen zu Klimadynon®? Unser Team antwortet Ihnen gerne!

Kontaktformular