Auszeichnungen

2017

Insight Health kürt "Österreichs OTC Unternehmen des Jahres"

Das Team der Bionorica Austria GmbH ist im Dezember in Wien von der Insight Health & Sempora Jury mit dem zweiten Platz ausgezeichnet worden, der erste Platz ging an ein Kosmetik-Unternehmen. Die Pharmaexperten bewerteten beim „inspirato Award“ Österreichs „OTC-Unternehmen des Jahres 2017“ mit über 3 Mio. Euro Jahresumsatz. Ausschlaggebend dafür waren gemessene Parameter wie z.B. absolutes und prozentuales Umsatz-Wachstum. Nachdem die Österreicher bereits im Frühjahr in der „IMS OTC Mirror“ Imagebewertung durch die Apothekerschaft von null auf Platz 6 einsteigen konnten und im „IMS Top Growth Brands Ranking“ mit Sinupret auf Platz 5 landeten, ist dies eine weitere schöne Trophäe für das Team Austria.

Ehrendoktor-Würde der Staatlichen Universität Woronesch

Prof. Michael A. Popp ist zum Ehrendoktor der Staatlichen Universität Woronesch ernannt worden. Der Rektor der Universität, Dmitriy Endovitsky, begründete diese besondere Ehrung mit der langfristigen fruchtbaren Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Bionorica. So wurde nicht nur im Juli der Grundstein für ein Werk in Woronesch gelegt, sondern auch ein Partnerschaftsabkommen zwischen der Universität und der Bionorica SE unterzeichnet. Dieses sieht gemeinsame wissenschaftliche Projekte sowie Grundlagenforschung und angewandte Forschung vor. 

Bionorica erneut bei BAYERNS BEST 50 geehrt

Bionorica zählt zu den besten 50 inhabergeführten mittelständischen Unternehmen Bayerns, die in den letzten Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und Umsätze überdurchschnittlich steigern konnten. Das ist das Ergebnis des Wettbewerbs BAYERNS BEST 50 des bayerischen Wirtschaftsministeriums. Bei der feierlichen Preisverleihung am 27. Juli auf Schloss Schleißheim nahm Dr. Michael Rödel, Vorstand Finanzen und Personalwesen bei Bionorica, stellvertretend für die Mitarbeiter und das Unternehmen die Auszeichnung entgegen. Überreicht wurde diese durch Staatsministerin Ilse Aigner. Lesen Sie mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

2016

Prof. Dr. Michael Popp erhält Bayerischen Verdienstorden

Eine große Ehre wurde Prof. Dr. Michael Popp am Mittwochvormittag, 13. Juli, in der Residenz in München zuteil: der Vorstandsvorsitzende und Inhaber der Bionorica SE erhielt aus den Händen des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer den Bayerischen Verdienstorden. Herr Professor Dr. Michael Popp habe sich durch sein nachhaltiges unternehmerisches Engagement und sein herausragendes ehrenamtliches Wirken in hervorragender Weise um den Wirtschaftsstandort Bayern und seine Bürgerinnen und Bürger verdient gemacht, so die Begründung des Ordensbeirats, bestehend aus der Präsidentin des Landtags und der Stellvertreterin des Ministerpräsidenten. Lesen Sie mehr dazu in unserer Pressemitteilung.

2015

Aufnahme in die „Handelsblatt Hall of Fame der Familienunternehmen“

In die „Hall of Fame der Familienunternehmen“ des Handelsblatts werden herausragende Persönlichkeiten deutscher Familienunternehmen aufgenommen, deren Erfolg das Ergebnis kontinuierlichen Wirkens in der Unternehmensführung ist und die dauerhaft neue Arbeitsplätze durch Innovation und herausragende Produktivität geschaffen haben. Mit der Aufnahme von Prof. Dr. Michael A. Popp wird ausdrücklich sein unternehmerisches Engagement gewürdigt, das nicht nur den bloßen wirtschaftlichen Erfolg zum Ziel hat, sondern darüber hinausgeht: Verantwortung für die Mitarbeiter und die Regionen, in denen sein Unternehmen tätig ist, eine hohe Ausbildungsbereitschaft, umweltgerechtes Wirtschaften, soziales Engagement und die hohe Produktqualität von Bionorica-Präparaten waren maßgeblich für die Jury. Die „Hall of Fame“ besteht seit dem Jahr 2009 und hat bislang 21 Mitglieder und 17 Ehrenmitglieder. Prof. Popp reiht sich hiermit ein in den Kreis bedeutender deutscher Familienunternehmer.

Weitere Informationen: 
www.handelsblatt.com/hall-of-fame
Laudatoren-Video mit Interviewsequenzen von Prof. Popp

 

2014

Doppelsieg beim „inspirato Pharma Marketing Award“ und Spitzenplatzierung bei „markt intern“

Der „inspirato Pharma Marketing Award“ zeichnet jährlich die besten Unternehmen, Marken und Neueinführungen im OTC-Markt aus. Bionorica gelang 2014 der Doppelsieg in den Kategorien „OTC-Unternehmen des Jahres“ und „OTC-Marke des Jahres“. Die Jury hob in ihrer Begründung das starke Wachstum, den effizienten Einsatz der Werbespendings und das innovative Apothekenkonzept Phytothek hervor. Sinupret® wurde als starke Marke mit langjährigem Erfolg sowie für die Neueinführung von Sinupret® extract gewürdigt.

Auch beim jährlichen Leistungsspiegel des unabhängigen Brancheninfoservice „markt intern“ verwies Bionorica 2014 alle seine Konkurrenten auf die Plätze und durfte sich im Gesamtranking auf das oberste Podest stellen. Die befragten Apotheker gaben Bionorica Bestnoten, unter anderem in den Bereichen „Bester OTC-Anbieter“, „Apothekenorientiertes Vertriebsverhalten“ und „Bestes Schulungsangebot“. Eine Ursache für das gute Abschneiden von Bionorica besteht darin, dass das Unternehmen besonderen Wert darauf legt, die Markenbildung der Apotheke zu unterstützen, und auf kurzfristige Vertriebserfolge verzichtet.

Bayerns Best 50

2014 wird Bionorica nach 2011, 2009 und 2007 zum vierten Mal als eines der 50 besten Unternehmen Bayerns ausgezeichnet und zählt damit zu den wachstumsstärksten Unternehmen des Bundeslandes. Mit der Auszeichnung „Bayerns Best 50“ ehrt das Bayerische Wirtschaftsministerium jährlich inhabergeführte Unternehmen, die in den vorangegangenen fünf Jahren ein überdurchschnittliches Mitarbeiter- und Umsatzwachstum erzielen konnten.

 

2013

Sinupret® extract erfolgreich beim inoffiziellen Medizin-Nobelpreis 2013

Der von Springer Medizin und der Ärztezeitung gestiftete „Galenus-von-Pergamon-Preis“ wird für innovative medizinische Forschungsergebnisse verliehen und gilt als inoffizieller Nobelpreis der Medizin in Deutschland. Zu den drei Nominierten in der Kategorie „Primary Care“ (dt.: medizinische Erstversorgung) gehörte auch Sinupret® extract und zählte damit zu den herausragenden Arzneiinnovationen im Jahr 2013. Im Rahmen einer festlichen Gala am 17. Oktober 2013 in Berlin wurde Bionorica auch für diese pharmazeutische Höchstleistung geehrt.

Große Wertschätzung der Phytokids-Stiftung

Für das Engagement seiner Phytokids-Stiftung (heute Leon Heart Foundation) erhielt Prof. Dr. Michael A. Popp ebenfalls im Jahr 2013 den mit 5.000 Euro dotierten „Mutmacherpreis“ beim „Springer Medizin Charity Award“. Der „Mutmacherpreis“ geht jedes Jahr an einen ehrenamtlichen Bewerber, der auf Grund seiner bisherigen Leistungen und Projekte zukünftig noch mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung verdient. Die Phytokids-Stiftung hat dieses Geld in ihre Projekte für Kinder und Jugendliche in sozialen und medizinischen Einrichtungen einfließen lassen.

Weitere Informationen: Phytokids-Stiftung (Leon Heart Foundation)

Engagement für junge Wissenschaftler

Im Jubiläumsjahr 2013 wurde von Bionorica die Global Research Initiative ausgeschrieben. Der mit insgesamt 1 Mio. Euro dotierte Forschungspreis richtete sich an junge Wissenschaftler, die erfolgreich auf dem Gebiet der Phytoforschung arbeiten. Die internationale Jury bestimmte aus 130 Einreichungen 20 Preisträger, deren Arbeiten mit jeweils 50.000 Euro gefördert wurden.

Weitere Informationen: Global Research Initiative

Weitere Auszeichnungen der letzten Jahre

Bionorica stand auf Grund der stets steigenden Bekanntheit ihrer hoch wirksamen pflanzlichen Arzneimittel in den vergangenen Jahren verstärkt im Fokus der Öffentlichkeit. Über zahlreiche Auszeichnungen konnten sich sowohl das Unternehmen als auch sein Vorstandsvorsitzender und Inhaber Prof. Dr. Michael A. Popp freuen:

  • 2012 – Preisträger des Wettbewerbs „Bayerischer Familienunternehmerpreis“ in der Kategorie „Nachhaltigkeit“
  • 2011 – „Bayerns Best 50“ / „Axia Award“ in Bayern (Deloitte + Touche) / „Bayerischer Mittelstandspreis 2011“ des Europäischen Wirtschaftsforums e. V.
  • 2009 – „Bayerns Best 50“ / Preisträger des „Großen Preises des Mittelstandes“ (Oskar-Patzelt-Stiftung)
  • 2008 – Wahl zum „Entrepreneur des Jahres“ (Ernst & Young)
  • 2007 – „Bayerns Best 50“